Deutsche Messe, Hannover

Deutsche Messe, Hannover
Startseite>Presse
IT-Fachmesse "Internet plus Expo"

Chinesische Tochter der Deutschen Messe vereinbart Kooperation

Hannover/Foshan. Die Deutsche Messe baut ihre Kompetenz im Bereich des Digital Business aus und beteiligt sich künftig an der "Internet plus Expo", einer großen Fachmesse für die digitale Wirtschaft im Süden Chinas.

05.07.2017
itk-fachmesse

Hannover Milano Fairs Shanghai Ltd. – die chinesische Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG – und die Volksregierung des Distrikts Foshan Shunde unterzeichneten dazu die Kooperationsvereinbarung. Die Veranstaltung wird zukünftig unter dem Namen "Internet+ powered by CEBIT" durchgeführt. Im Rahmen der Drei-Jahres-Kooperation sollen Know-how und Erfahrung der Deutschen Messe als Veranstalterin der CEBIT Hannover in China zum Tragen kommen.

Hannover Milano Fairs und die Volksregierung des Distrikts Foshan Shunde werden eng zusammenarbeiten und die Internationalisierung der "Internet+ powered by CEBIT“ vorantreiben. Internationale IT-Anbieter sowie -Anwender sollen sich auf der Messe einen umfassenden Überblick verschaffen können. Die Deutsche Messe wird ihr internationales Netzwerk in die Zusammenarbeit einbringen und damit Angebot und Umfang der "Internet+ powered by CEBIT" deutlich ausbauen, um eine erstklassige Messeplattform zu schaffen.

"Die Volksrepublik China ist einer der wichtigsten Märkte für die Digitalisierung mit einer wachsenden Anzahl globaler Player und einem dynamischen Marktwachstum. Foshan treibt die wirtschaftliche Entwicklung im Süden Chinas voran und setzt dabei Schwerpunkte im IT-Bereich. Wir freuen uns daher über den Ausbau unseres internationalen Eventportfolios im Bereich "ICT & Digital Business“ um das Event Internet+ powered by CEBIT in Foshan und die damit verbundenen Chancen für unsere weltweit agierenden Kunden“, sagt Marius Felzmann, CEBIT Senior Vice President der Deutschen Messe, in Hannover.

Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung in China stehen folgende Themen im Vordergrund: industrielle Nutzung des Internets, E-Commerce und Internetfinanzwirtschaft. Vor diesem Hintergrund konzentriert sich die "Internet+ powered by CEBIT" in den nächsten Jahren auf die Themen Internetsicherheit, Breitbandausbau in China, innovative IT-Anwendungen und Digitalisierung im Hinblick auf Industrie 4.0.

Die Messe, die bislang zweimal durchgeführt wurde, wird bereits in diesem Jahr vom 12. bis zum 15. Oktober 2017 im Guangdong (Tanzhou) International Convention and Exhibition Center von Hannover Milano Fairs Shanghai Ltd. unter dem Namen "Internet+ powered by CEBIT“ in Foshan ausgerichtet. Neben den Themen Intelligente Fertigung, zukunftsweisende Internet Plus-Technologien, Smart City, Internet Plus Finanzwirtschaft, E-Commerce, Innovation und Unternehmertum sowie Smart Home & Life spielen die Ausstellungsbereiche Virtual Reality und Drohnen eine wesentliche Rolle. Es werden rund 650 Aussteller erwartet, die auf einer Fläche von 45 000 Quadratmetern ihre Produkte und Lösungen präsentieren. Zahlreiche Foren und Seminarveranstaltungen laden zum Networking ein. Es werden neueste Trends vorgestellt und diskutiert.

Unterstützt wird die "Internet+ powered by CEBIT" vom Guangdong Provincial Committee of China Council for the Promotion of International Trade sowie vom Foshan Municipal Committee of China Council for the Promotion of International Trade, der Volksregierung des Distrikts Shunde und dem Bureau of China International SME Fair.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Karry Wang/Michelle Zhang
Hannover Milano Fairs China Ltd. – Shanghai
Tel: +86 (0)21 - 5045 - 6700
E-Mail: pr@hmf-china.com

Anzahl der Zeichen (mit Leerzeichen): 3 850

spacer_bg
spacer_bg

Kontaktieren Sie uns

Monika Brandt

Monika Brandt

Pressesprecherin
Deutsche Messe
+49 511 89 - 31632
E-Mail senden