Deutsche Messe, Hannover

Deutsche Messe, Hannover
Startseite>Event ausrichten>More Safety for More Business

More spacing

Für den Messeplatz Hannover werden zur Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 m folgende Maßnahmen umgesetzt.


Mindestabstandsregeln

02_abstand

Alle Messeteilnehmer sollen den Mindestabstand von 1,50 m zueinander einhalten können. Für jede Veranstaltung wird daher eine max. Personenzahl je Veranstaltungstag festgelegt.



Mehr Raum (Flächenvergrößerungen)

02_flaeche

In allen Bereichen der Messe (Hallen, Eingänge, Tagungs- und Besprechungsräume, Gastronomie) müssen die notwendigen Abstandsregeln eingehalten werden. Sollten dafür Flächenvergrößerungen notwendig sein, werden diese geschaffen.



Getrennte Ein-und Ausgänge

02_eingaenge

In allen Bereichen des Geländes werden Ein- und Ausgänge, soweit möglich, voneinander getrennt.



Vergrößerung der Gangbreiten

02_gaenge

Die Gangbreiten in den Hallen werden vergrößert. An stark frequentierten Punkten (vor Ein-und Ausgängen, an Servicepoints, vor den Restaurants, Garderoben und Toiletten) werden zusätzliche Freiflächen geschaffen.



Messestände

02_abstand

Auch die Messestände sind so zu gestalten, dass ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen allen sich auf der Standfläche aufhaltenden Personen (Besucher, Standpersonal) eingehalten werden kann.


Weitere Informationen zur Corona-Lage

Für weitere und aktuelle Informationen zu Covid-19 verweisen wir auf die Websites der World Health Organisation (WHO) sowie auf die Seiten des Robert Koch-Institutes (RKI).

https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Kontaktmöglichkeiten

Bitte wenden Sie sich für Fragen zum Sicherheits-und Hygienemaßnahmen an die Deutsche Messe Unternehmenskommunikation

Ihre Ansprechpartner weltweit finden Sie hier.

Einreise für ausländische Messeteilnehmer

Die Bundesregierung hat entschieden, dass Messeteilnehmer (Aussteller und Besucher) nach Deutschland grundsätzlich einreisen können, auch wenn sie aus einem Staat kommen, der nicht zum EU-/Schengen-Raum oder zur Ländergruppe der deutschen Positivliste zählt.
Aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen für Teilnehmer an Messen in Deutschland finden Sie auf den Seiten des Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA).

Weitere Informationen

spacer_bg